Rituale (Herzwelten)

In jedem Kulturkreis sind Rituale von großer Bedeutung und waren immer ein wichtiger Bestandteil in meinem Leben. Zu Peru habe ich eine besondere Beziehung und aus diesem Grund freut es mich, einen wichtigen Teil des Lebens aus den Anden hier in Österreich leben und weitergeben zu dürfen.

 

Für die Andenbevölkerung ist Mutter Erde sehr bedeutend, denn sie versorgt und nährt uns. Zum Dank an Pachamama (Quechua Wort für Mutter Erde und sehr geläufig in Peru/Südamerika) werden das ganze Jahr über (vor allem im Monat August) Rituale zum Dank und für bestimmte Wünsche durchgeführt.

In Peru konnte ich mit vielen Lehrern dieses Ritual lernen und erfahren.

 

Dabei werden verschiedenen Symbole sorgfältig auf ein Blatt Papier gegeben. Der Kontakt zur Erde, unseren Wünschen und die Symbole spielen dabei eine große Rolle. Ebenso ist die Verbindung zu den Bergen sehr wichtig. Die vier Elemente können auch einfließen.

 

Das Blatt wird mit den verschiedenen Symbolen und Gegenständen aus der Natur zusammen gefaltet und wie ein Paket geschnürt. Es wird dann entweder verbrannt, ins Wasser gegeben oder eingegraben.

 

Gerne biete ich individuelle Heilrituale an. Themen können sein: gesundheitliche Probleme, Ängste, finanzielle Probleme, Beruf uvm. Für nähere Infos bitte einfach anrufen oder eine Email schreiben.